Fun Dive I

24.06.2018

Ort: See (Zuger-, Vierwaldstätter oder Zürichsee)

Fundive am Zürichsee gab es noch nicht viele. Der Grosse Parkplatz war Schauplatz des Sonntags 24. Juni. Gleich einen Tag nach der Rollivision. Viele Helfer haben somit eine Doppelschicht geschoben, sind aber nicht minder motiviert an diesem Morgen.

Leider mussten wir dieses Mal auch wieder einige Ausfälle bei den Teilnehmern aus Krankheitsgründen verbuchen. Aber Tauchen kann mal hat nur wenn mal gesund ist. So steige auch ich heute ausnahmsweise nicht ins Wasser und betätigte mich auch nur sehr beschränkt an Land. Mein Fuss wurde unter der Woche etwas arg in Mitleidenschaft gezogen und so bin ich schon mal froh kann ich wenigstens wieder laufen aber sollte es nicht gerade übertreiben. Eine Aufgabe für mich ist aber bald gefunden, denn wir haben drei Gäste mit dabei. Zwei Interessenten welche bereits Tauchen und sich das mal genauer Anschauen und Anpacken wollen was wir da so machen und ein Rollstuhlfahrer welcher gerade am Tag davor an der Rollivision zum ersten Mal von uns gehört hatte. So gebe ich Auskünfte, Erkläre Abläufe, Ausbildungen und noch viel mehr während die Taucher rege mit den Vorbereitungen beschäftigt sind. Zwei frischgebackene Dive Buddies stürzen sich auch selbstsicher ins Abenteuer und freuen sich darauf neue Verantwortung zu übernehmen.

Die Stimmung ist ausgelassen und fröhlich auch wenn heute die Wolken überhand haben und die Temperatur die 20 Grad wohl sehr knapp erreicht. Neben den drei aktiven HSA Tauchern sind auch noch zwei OWD Teilnehmer von HSA-Switzerland auf Platz und machen sich für den allerersten Seetauchgang mit ihren Instruktoren bereit.

Über ein paar Steinstufen geht’s ins Wasser. Dani, unser Interessent, packt tatkräftig mit an als Landstaff und Martina, ebenfalls Interessentin, begleitet als vierte Person im Buddy Team Sandra, Sandro & Clarissa. Nach rund 40min tauchen sie dann alle langsam auf. Mit Ausnahme unserer Präsidentin welche auch dieses Mal kein Glück hat mit ihrem Trocki, denn der blieb heute mal wieder nicht trocken und der Tauchgang musste kaum abgetaucht abgebrochen werden.

Sandro, feiert heute seinen Geburtstag. Bis Kathrin, ankommt konnten wir uns alle zurück halten mit dem Geheimnis… nun wissen es aber alle. Somit nach dem Essen vom Imbissstand auch Zeit für die Muffins mit Kerzen und schon schmettern wir unser herzlichstes Happy Birthday. Später, nur einer der zwei OWD Schüler und seine Instruktorin waren noch mal tauchen, gab es dann einen „Frauen“-Café de Paris, wie uns die Jugend so schonungslos erklärte ;-) Warum waren dann die anderen nicht mehr im Wasser? Ämmmm… ja, das Wasser war zwar warm, die Sicht aber weniger berauschend und die Temperatur an Land eher prickelnd. Darum konnte sich echt niemand der Fundivern mehr erwärmen nochmals in Wasser zu steigen.

Nicole Schlemmer

Die Anmeldefrist für dieses Event ist am 24.05.2018 abgelaufen.

Zurück